Beirat

Der Beirat ist das beratende Gremium der Fischer | Konrad GmbH und steht dieser in Fragen der allgemeinen Geschäftspolitik sachverständig zur Seite.

Der Beirat der Fischer | Konrad GmbH

Funktion des Beirats

Die Beiratsmitglieder prüfen bestehende Geschäftsmodelle und Produkte der Fischer | Konrad GmbH und geben Empfehlungen für potentielle Weiterentwicklungen und Strategien.

Mitglieder

Dr. Bertram Layer, Kirchdörfer & Lorz Dr. Bertram Layer ist Partner der Kanzlei Hennerkes, Kirchdörfer & Lorz, zudem hält er mehrere Aufsichtsratsmandate. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Erlangen-Nürnberg trat er 1986 einer renommierten Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft bei und wurde dort zum Geschäftsführer und Niederlassungsleiter bestellt. Aufgrund seiner bisherigen Tätigkeiten verfügt Bertram Layer über vielseitige praktische Erfahrung bei der Bewertung von Unternehmen.
Dr. Harald Krehl, DATEV eGHarald Krehl ist in seiner Funktion als Leiter des Kompetenzcentrum für betriebswirtschaftliche Fragestellungen der DATEV eG u.a. zentraler Ansprechpartner für alle Fragen der Unternehmensbewertung. Dies umfasst sowohl die Bewertung von potentiellen Akquisitionsobjekten als auch die betriebswirtschaftliche Konzeption von Bewertungsprogrammen, welche von den Mitgliedern der DATEV eG eingesetzt werden.
Dr. Michael Hau, DATEV eGDr. Michael Hau berät Unternehmen – insb. auch in M&A- und Sanierungssituationen – zu Finanzen, Rechnungswesen und Controlling. Zuvor war er Finanzvorstand einer mittelständischen Aktiengesellschaft. Nach Abschluss seines wirtschaftswissenschaftlichen Studiums promovierte er am Institut für Wirtschaftsinformatik, Prof. Dr. Dr. h.c. mult. P. Mertens, der Universität Erlangen-Nürnberg. Es schloss sich eine mehrjährige Tätigkeit bei der DATEV eG in Nürnberg an, wo er zuletzt als Abteilungsleiter u.a. banknahe Dienstleistungen verantwortete.
Dr. Michael Munsch, Creditreform Rating AGDr. Michael Munsch ist Vorstand der Creditreform Rating AG. Nach seinem Studium der Finanzwirtschaft an der Hochschule Essen promovierte Michael Munsch im Bereich des internationalen Finanz-Risikomanagements und übte eine Tätigkeit im Bereich der Firmen-kundenbetreuung bei einer Großbank aus. Danach arbeitete er in der Finanzabteilung eines internationalen Konzerns und wechselte dann in die Leitung des Zentralbereichs Risikomanagement des Verbandes der Vereine Creditreform e.V. und wurde Mitglied der Geschäftsleitung. Michael Munsch verfügt aufgrund seiner Tätigkeit über eine hervorragende Expertise im Bereich der Bonitäts- und Risikobeurteilung von Unternehmen.
Dr. Uwe Kehrel, WWU MünsterDr. Uwe Kehrel ist akademischer Rat am Institut für betriebswirtschaftliches Management (FB12) der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, an dem er auch zum Dr. rer. pol. promovierte. Praktische Berufserfahrung sammelte Uwe Kehrel als Controller und Projektmanager am Zentrum für klinische Studien des Universitätsklinikums Münster sowie als externer Berater. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Bewertung von Freiberuflern (insbesondere im medizinischen Bereich) sowie bei der Entwicklung von Ratingmodellen für diese Berufsgruppe.
Dr. Felix Streitferdt, Technische Hochschule Nürnberg Georg-Simon-OhmProf. Dr. Felix Streitferdt verantwortet das Lehrgebiet „Internationale Finanzen und Wirtschaftsmathematik“ an der Technischen Hochschule Nürnberg Georg-Simon-Ohm. Nach seinem betriebswirtschaftlichen Studium promovierte er dort bei Prof. Dr. Peter Nippel. Anschließend arbeitete er als Beteiligungsmanager im Vorstandsstab der Allianz SE, wo er insbesondere für Fragestellungen der Unternehmensbewertung zuständig war. Felix Streitferdt ist Autor mehrerer Publikationen zu praktischen und theoretischen Fragen der Unternehmensbewertung. Seine aktuellen Forschungsschwerpunkte liegen neben der Unternehmensbewertung vorrangig in den Bereichen Unternehmensfinanzierung und Derivate. Nebenberuflich ist Streitferdt als Bewertungsgutachter tätig.
Technische Hochschule Nürnberg Georg-Simon-Ohm
Prof. Dr. Josef K. Fischer, Jahrgang 1950, promovierte 1979 zum Dr. rer. pol. und war wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Friedrich Alexander Universität Erlangen-Nürnberg. Seit 1991 wirkt er als Professor für Finanzwirtschaft und Volkswirtschaftslehre an der Technischen Hochschule Nürnberg Georg-Simon-Ohm; zu seinen Schwerpunkten zählen die Bereiche Unternehmensfinanzierung, Finanz-, Bank- und Investitionswirtschaft sowie die Mikro- und Makro-Ökonomie. Im Weiteren betreute er Examenslehrgänge für Wirtschaftsprüfer für die AOK Bayern, die IHK Nürnberg und für die DAV, im Rahmen der Ausbildung zum Versicherungsbetriebswirt. Er ist Mitglied des Committee „Rating-Standards“ und der Expertgroup „Mezzanine Finanzierungsformen und Bilanzrating“; zahlreiche Publikationen in Fachzeitschriften liegen vor und profilieren ihn als Vortrags-Redner und Seminarleiter. Des Weiteren ist er wissenschaftlicher Leiter der Weiterbildungsstudiengänge zum Rating-Analyst und Restrukturierungsmanager am Management Institut der Technischen Hochschule Nürnberg.
IovosStefan Prestel ist Wirtschaftsprüfer/Steuerberater und seit 2006 geschäftsführender Gesellschafter bei IOVOS legal * tax * audit * consult. Nach seinem betriebswirtschaftlichen Studium an der Universität Erlangen-Nürnberg, der Aarhus School of Business/DK und der Universität Stuttgart-Hohenheim war er acht Jahre für eine internationale Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft tätig. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeiten liegt in der steuerlichen und betriebs-wirtschaftlichen Beratung von mittelständischen Unternehmensgruppen und deren Gesellschafter. Hierbei sammelte Stefan Prestel umfangreiche praktische Erfahrung bei der Bewertung von Unternehmen und in der Begleitung von Unternehmenstransaktionen.
Institut für betriebswirtschaftliches ManagementProf. Dr. Jens Leker ist geschäftsführender Direktor des Instituts für betriebswirtschaftliches Management (FB12) der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Er ist Vorsitzender der DVFA Kommission Rating Standards und wissenschaftlicher Leiter der Ausbildung zum DVFA-Credit Analyst. Jens Leker ist Mitglied im Fachbeirat der Zeitschrift FinanzBetrieb und auch als Autor und Fachgutachter für andere Zeitschriften tätig. Mit der Praxis verbinden ihn zahlreiche Forschungskooperationen mit Banken und Unternehmen.